FANDOM


Milchstrasse lokale blase 25 lj

Lokale Flocke innerhalb der Lokalen Blase

Allgemeines

Die Lokale Interstellare Wolke, mitunter auch Lokale Flocke genannt, ist eine interstellare Wolke, die derzeit vom Sonnensystem durchwandert wird. Sie befindet sich innerhalb der Lokalen Blase, einer Region mit wenig interstellarer Masse.


Aufbau

Die Wolke hat einen Durchmesser von knapp 30 Lichtjahren. In ihr befinden sich durchschnittlich 0,26 Atome pro Kubikzentimeter. Die Verteilung der Teilchen ist sehr unregelmäßig, womit die Dichte stark variieren kann. Die Temperatur der Wolke selbst beträgt etwa 6000 °C, also ist es im Vergleich nur etwas heißer als an der Oberfläche der Sonne. Die Wolke entfernt sich derzeit von einer großen Gruppe von Sternen, der Scorpius-Centaurus-Assoziation. Neben der Sonne mit ihrem System sind weitere fünf Sterne von der Wolke umgeben: Altair als Teil des Sternbildes Adler, die Wega aus der Leier, Arktur des Bärenhüters, Fomalhaut vom Südlichen Fisch und Alpha Centauri des Zentauren. Diese gehören mitunter zu den sonnennächsten Sternen.


Die Sonne in der Lokalen Flocke

Das Sonnensystem durchquert die Lokale Flocke seit ca. 150.000 Jahren und wird sie voraussichtlich in 20.000 Jahren wieder ganz verlassen. Die Sonne schafft es, durch ihr magnetisches Feld und den Sonnenwind eine Heliosphäre zu erhalten, mit welcher sie den Auswirkungen der Lokalen Flocke entgegenwirken kann.