FANDOM


Die Kampfgruppe-Epsilon ist im Jahr 2291 ein Verband von insgesamt 17 Großkampfschiffen der Erdstreitkräfte und steht unter dem Kommando von Generalmajor Lynden B. Hayes. Zusammengestellt wird dieser Verband im Jahr 2287, damals aus 16 Einheiten, als deren Flaggschiff die EAS ANDROMEDA dient.

Erst Ende 2290 wird die EAS SHERIDAN, ein Trägerschlachtschiff der hoch geheimen, neuen SHERIDAN-KLASSE, als siebzehntes Kriegsschiff diesem Verband als neues Flaggschiff zugeteilt. Kurz darauf wird die Kampfgruppe-Epsilon als Bedeckung der neuen Flottenbasis MFB-VI-023 abkommandiert, deren Oberkommando nun ebenfalls Generalmajor Hayes übernimmt.

Im Jahr 2291 besteht der Verband aus folgenden Kriegsschiffe:


SHERIDAN-KLASSE


WARLOCK-KLASSE


NOVA-KLASSE


ALPHA-KLASSE (ab März 2291 ALPHA II-KLASSE) [1]


Anmerkungen

  1. Zu Beginn des Jahres 2291 werden alle Schiffe dieses Verbandes, die der ALPHA-KLASSE angehören, durch neue Einheiten der ALPHA-II-KLASSE, die denselben Namen tragen ersetzt, wobei die bisherigen ALPHA-Kreuzer ausgemustert werden sollen.