FANDOM


Im Jahr 2291 kommandiert Captain Fernando Esposito die EAS SHERIDAN, das erste Trägerschlachtschiff der brandneuen SHERIDAN-KLASSE.

Der im Jahr 2244 in Cadiz geborene Spanier treibt in seiner Freizeit sehr viel Sport und ist von sehr kräftiger Statur.

Mit Generalmajor Lynden B. Hayes, unter dem er seit 2287 dient, verbindet ihn ein gut kameradschaftliches, beinahe schon freundschaftliches Verhältnis, was nicht zuletzt an der offenen und herzlichen Art des Südländers liegt. Dies beruht von Beginn an auf Gegenseitigkeit, obwohl beide Männer kaum unterschiedlicher in ihrem Wesen sein können.

Der Spanier besitzt einen klaren Sinn für taktische und strategische Herausforderungen, was Hayes von Beginn an an ihm schätzt. Schon bald erweist sich, dass Esposito der ideale Stellvertreter des Generalmajors ist, da er über beinahe ebenso ausgeprägte Führungsqualitäten verfügt.

Desweiteren verbindet ihn mit Commander Melanie Sterling eine sehr gute kollegiale Freundschaft, und so verwundert es kaum, dass er sich mit ihr seit 2289 duzt, wenn sie unter sich, oder außer Dienst sind.

Esposito besitzt eine Schwäche für schöne Frauen, und so kann es schon mal passieren, dass er nach einem schnellen, romantischen Abenteuer menschlich enttäuscht wird. Diese Enttäuschung hält bei Esposito jedoch nie sehr lange an, so dass er sich, kaum, dass er sie überwunden hat, zumeist gleich in´s nächste amouröse Abenteuer stürzt.

Wie Hayes bevorzugt Fernando Esposito eine gute Küche, auch wenn er besser Maß halten kann, als der General.

Durch seine gewinnende Art findet Esposito schnell Kontakt zu anderen Wesen. Auch seine offene Art kommt bei den meisten Wesen gut an, so dass er schnell Sympathien erringen kann.