FANDOM


B5-Schriftzug

Inhalt:

Cover106

Nach während sich zum Ende des Jahres 2259 die Gemüter der Völker um den Einsatz von Massebeschleunigern durch die Centauri, im Krieg gegen die Narn erregen, nimmt die Gouverneurin von Proxima-3 Verbindung zu ihrer alten Freundin, Susan Ivanova, auf.

Melanie Harbeck bittet ihre Freundin Susan, einen Tag nach dem Fall von Narn, um ihre Hilfe, in einer heiklen Situation. Susan Ivanova wird bei diesem Gespräch mit ihrer Freundin schnell klar, dass die Situation nicht nur äußerst heikel ist sondern auch das Potenzial besitzt, zu größeren diplomatischen Verwicklungen zu führen.

Dabei ist sowohl Commander Susan Ivanova, als auch Captain John Sheridan, den diese mit ins Vertrauen zieht klar, dass Londo Mollari keinesfalls von den Vorgängen erfahren darf, denn die Angelegenheit birgt eine gewisse politische Brisanz. Zudem hängt das Leben von einer Reihe von Narn von ihren Entscheidungen ab.

In diese Angelegenheit könnten im Zuge der jüngsten Ereignisse nicht nur die Narn, sondern zudem auch die Centauri und die Menschen der Erde verstrickt werden.

Also versuchen die Führungsoffiziere geheim zu halten, weshalb Gouverneurin Melanie Harbeck Kontakt zu Commander Susan Ivanova aufgenommen hat. Wobei für Sheridan noch ein zusätzlicher militärischer Aspekt hinzu kommt. Denn bereits in naher Zukunft, dessen ist sich der Captain sicher, könnte er auf die Hilfe der Narn angewiesen sein.

Doch der Botschafter der Centauri bekommt einen Wink aus den Reihen der Erd-Allianz Offiziere auf der Station BABYLON-5 und ein verzwicktes Katz-und-Maus-Spiel beginnt, das über das Wohl und Wehe von Sheridans und Ivanovas Karriere entscheidet…


Download:

  • Dunkle Manöver (zu 20% fertig)